Profil

Die Texterin aus Darmstadt

Ich bin Karena Wagner, PR-Texterin und echtes Darmstädter Mädsche. In meiner Heimatstadt, kleinen Großstadt, Wissenschaftsstadt und Tor zum Odenwald lebe ich mit meinem Partner. Die nötige Ruhe zum Arbeiten finde ich im Homeoffice.

Branchen- und themenmäßig verstehe ich mich als B2B-Texterin, die gern komplexe Zusammenhänge aufbereitet und verständlich beschreibt: Betriebswirtschaftliche Sachverhalte sowie Energie und IT zählen zu meinen Spezialgebieten. Die Themen Arbeitswelten sowie Aus- und Weiterbildung liegen mir zudem am Herzen.

Mein Steckenpferd sind Texte für die Unternehmenskommunikation: Kunden- und Mitarbeiterzeitschriften, Newsletter, Pressemitteilungen, Kundenreferenzen und Texte für Websites zählen dazu.
Journalistisch geprägte Texte – vorwiegend Studien- und Berufsreportagen – ergänzen meine Arbeit und bereichern sie.
Als Fachjournalistin und Betriebswirtin schreibe ich textsicher und mit dem nötigen Hintergrundwissen für Unternehmen, Agenturen und Verlage.

Geschrieben habe ich schon immer gern. Bei Aufsätzen in der Schule haben andere gestöhnt, ich freute mich. Richtig zum Schreiben kam ich nach dem BWL-Studium über Festanstellungen in der Marketing-Kommunikation: Hier waren Beiträge für Kundenzeitschriften, Newsletter, Websites und Intranet mein täglich Brot. Doch ich wollte nicht zusätzlich Events organisieren und die tausend anderen Dinge tun, die es im Marketing von Mittelständlern zu erledigen gibt. Ich wollte mich voll auf’s Schreiben konzentrieren – das tun, was mir am meisten Spaß macht. Nach berufsbegleitendem Fachjournalismus-Studium wagte ich deshalb 2007 den Sprung in die Selbständigkeit. Mit betriebswirtschaftlichem Hintergrundwissen und journalistischem Know-how wollte ich erst Beiträge für Fachzeitschriften schreiben. Doch schnell landete ich wieder in der Unternehmenskommunikation als PR-Texterin – der Markt war größer, die Erfahrung war da und es machte noch immer einen Heidenspaß.

Was ich tue, wenn ich nicht schreibe? Lesen ist für mich zentral – wer nicht liest, kann auch nicht schreiben. Als Outdoor-Fan am Wochenende immer wieder neue Wege in Odenwald, Taunus und Rheingau erwandern. Kochen, leckeres Essen und Wein zuhause genießen oder in einem der Lieblingsrestaurants meiner Stadt den kulinarischen Genüssen frönen. Mich sportlich betätigen mit Fitness, Yoga und Ballett. Tanzen in meiner Stammdisco, in der die Zeit stehen geblieben ist. Opern- Tanztheater- und Ballettaufführungen der Bühnen in und um Darmstadt besuchen. Die Welt kennenlernen und so oft wie möglich reisen – Lateinamerika mit Peru und Patagonien, die US-amerikanischen Canyons und Nationalparks und Kanada begeistern mich besonders.