Blog

Von der Stadt im Wald

Von der Stadt im Wald

Meine Heimatstadt Darmstadt wird auch „die Stadt im Wald“ genannt: Schaut man von oben auf die Stadt, sieht man fast die Häuser vor lauter Bäumen nicht. Eine reife Leistung, denn Darmstadt ist kein Dorf, obwohl es mancherorts – wie auch in meinem...

mehr lesen
E-Scooter

E-Scooter

Seit ein paar Monaten bevölkern kleine E-Scooter mit Namen wie „TIER“ und „Bird“ die Gehsteige meiner Stadt. Kein  Wunder, denn Darmstadt kooperiert offiziell mit diesen Anbietern, obwohl die Stadt nach Aussage des Oberbürgermeisters Jochen Partsch...

mehr lesen
Zwischenzeit

Zwischenzeit

Die Zeit steht still, zumindest meine ich das jetzt manchmal. Ein kleines, stacheliges Ding bremst mich seit einer gefühlten Ewigkeit aus. Corona ist hoffentlich nur eine Zwischenzeit – die Zeit zwischen den echten Zeiten Vergangenheit und Zukunft....

mehr lesen
E5: Alpenüberquerung Oberstdorf – Meran

E5: Alpenüberquerung Oberstdorf – Meran

Lange haben wir auf diesen Tag hin gefiebert und heute ist es endlich soweit: Wir starten zur Alpenüberquerung! Als individuelle Wanderreise, die wir zu zweit laufen, haben wir die Tour "E5 Oberstdorf - Meran: Alpenüberquerung mit Komfort" beim...

mehr lesen
Frankreich: Im Land der fremden Nachbarn

Frankreich: Im Land der fremden Nachbarn

Es ist Spätsommer und mich zieht es raus aus der Stadt. Im Internet stoße ich auf Bilder einer Vulkanlandschaft. Die Chaîne des Puys – die Vulkankette – bedeckt wie eine grüne Mondlandschaft weite Teile der Auvergne. Sofort schießen mir...

mehr lesen
Wir steigern das Bruttonationalglück

Wir steigern das Bruttonationalglück

„Geld macht nicht glücklich“ ist eine Weisheit, die in der westlichen Welt nicht jeder unterschreiben würde. In Bhutan dagegen offensichtlich schon. Vor kurzem hörte ich in einer Sendung über den kleinen Himalaya-Staat zum ersten Mal vom...

mehr lesen

Glauben Sie noch an den Weihnachtsmann?

Und, tun Sie es? Nein, nicht an den Weihnachtsmann. Aber an Geschichten und Mythen, Wünsche und Träume und die Kraft der eigenen Gedanken und Ziele. An die Kraft, sich Erwartungen anderer entgegen zu stellen, die nicht zum eigenen Lebensentwurf...

mehr lesen

Alle Jahre wieder …

… stellen wir uns die Frage „was soll ich bloß meinem Liebsten, meiner Mama, meinem Patenkind, meiner Großtante Hilde zu Weihnachten schenken“? Eine Ausnahme sind die Mutigen, Freien, Nonkonformen unter uns: Sie schenken nichts. Für einen Bruchteil...

mehr lesen

Kategorien